Associated with the visual infinite regress – James Francis Gill

Associated with the visual infinite regress – James Francis Gill

Associated with the visual infinite regress

Acryl auf canvas

101 x 74,5 cm

2009

Seit dem Jahr 2005 präsentiert James Francis Gill Pop-Art-Ikonen in einer einzigartigen Kombination aus Abstraktion und Porträtmalerei. In seinen aktuellen Werken legt er die Bildkomposition oft am Computer fest und integriert Montageeffekte, die er selbst als “Pop-Surrealismus” oder “Metamag” bezeichnet. Trotz dieser digitalen Elemente bleiben Fotografien nach wie vor die Grundlage seiner Kunstwerke.

105.000,00 

Anfrage